Senior Berater_in für Diversity, Equity & Inclusiveness (m/w/d)

Wir suchen eine_n Senior Berater_in für Diversity & Inclusiveness in Vollzeit für das Sozialunternehmen Vielfaltsprojekte GmbH. Für die Stelle ist der Arbeitsort der Großraum München. Der Umzug in den Raum München wird erwartet.

Vielfaltsprojekte GmbH arbeitet an der Vision einer diskriminierungsfreien Gesellschaft. Mit Interviews über Rassismus in nationalen Leitmedien, mit monatelangen Beratungsprojekten in Unternehmen, mit der Entwicklung von Seminarkonzepten oder in Form von Moderationen bei internationalen Konferenzen. Mit Mut und Leidenschaft für den Sprung zwischen Sektoren und Gesellschaftsbereichen ist die Vielfaltsprojekte GmbH eine Vorreiterin für Diversityberatung und -bildung. Das Portfolio unserer Kund_innen reicht von Jugendorganisationen über Museen bis hin zu Landesregierungen und DAX-Konzernen. Das Team von Vielfaltsprojekte wurde für seine Arbeit bereits vielfach ausgezeichnet und hat sein Zuhause in der Münchner Metropolregion. Das kleine Unternehmen wird getragen von 15 intersektional positionierten und interdisziplinär ausgebildeten Mitarbeiter_innen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Zukunftsziel ist führende Beratungskompetenz über alle Sektoren und Diskriminierungsdimensionen hinaus.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständiges Durchführen von Beratungsprojekten rund um Diversity & Inclusiveness.
  • Eigenständige Projektadministration
  • Anleitung eines kleinen Teams zur Projektbegleitung
  • Organisationsberatung zu Diversity & Inclusiveness
  • Konzeption und Durchführung Beratungsworkshops
  • Akquise neuer Beratungsprojekte
  • Unterstützung in Projekten außerhalb der eigenen Verantwortlichkeit
  • Unterstützung bei der organisationalen Entwicklung von Vielfaltsprojekte

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium, Magisterstudium oder eine äquivalente Qualifikation.
  • Einschlägige Kompetenzen in den Themenbereichen Vielfalt, Inklusion und Diskriminierung.
  • Mindestens drei Jahre Praxiserfahrung in vergleichbarer Position, gerne auch im Ehrenamt;
  • Sie haben Freude an einer dynamischen Tätigkeit, bei der sich schnell ändernde Prioritäten an der Tagesordnung sind;
  • Sie sind eine politisch denkende Persönlichkeit, die für unsere Themen brennt;
  • Sie sind das Rückgrat der Präsenzkultur im Büro in Fürstenfeldbruck;
  • Erfahrung in der Gruppenmoderation oder -anleitung
  • Eigenständige Arbeitsweise und Organisationskompetenz
  • Verhandlungssichere Kompetenzen in English in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz sowie Präsentationskompetenzen
  • Bereitschaft und Möglichkeit zu dezentraler Arbeit
  • Flexibilität, Motivation, Belastbarkeit
  • Ehrenamtliches Engagement

Wir bieten:

  • Arbeit am gesellschaftlichen Wandel für mehr Diskriminierungsfreiheit
  • Faire Bezahlung
  • Kostenfreies Getränke- und Snackangebot im Fürstenfeldbrucker Büro
  • Mitwirkung an und Vorschlagsrecht für ProBono-Projekte
  • Direkter Zugang zur Geschäftsführung
  • Bezahlte Fortbildungen

Bewerbungsfrist ist der 10.2.2022. Die Bewerbungsgespräche erfolgen laufend.

Wir freuen uns über eine kurze und aussagekräftige Bewerbung mit einseitigem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter dem Betreff „Bewerbung Beratung“ an Dr. des. Lorenz Narku Laing unter bewerbungen@vielfaltsprojekte.de. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung kein Bewerbungsfoto bei.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Hinweis zum Datenschutz: Ihre Daten werden während des Bewerbungsprozesses bei der Vielfaltsprojekte GmbH elektronisch gespeichert und von den am Bewerbungsprozess beteiligten Beschäftigten genutzt. Nach Beendigung des Bewerbungsprozesses werden Ihre Daten für den rechtlich zulässigen Zeitraum aufbewahrt und danach gelöscht.