Startseite

In 2015 gründete unser heutiger Leiter Lorenz Narku Laing, M.A., die Plattform Vielfaltsprojekte. Die Vision, hochwertige Bildungsangebote und Beratungsleistungen zu Vielfalt, Diskriminierung und Rassismus anzubieten, ist stets erhalten geblieben. Nun hat sich die Plattform zu einem Sozialunternehmen mit mehr als 100 durchgeführten Vielfaltsprojekten entwickelt. Wir bieten u.a. Seminare zur inklusiven Öffnung der Öffentlichen Verwaltung, Vorträge zum aufsteigenden Rechtspopulismus oder Teambuilding für den besseren Umgang mit interner Vielfalt an. Gerne entwickeln wir für Sie auch ein maßgeschneidertes Angebot im Themenfeld Diversität, Antidiskriminierung, Religion und Migration.

Vielfaltsprojekte begleitet Menschen bei Ihrem Weg zu einem diskriminierungsfreien Miteinander. Dabei unterstützen wir Organisationen, Verwaltungen, Verbände, Vereine, Teams oder einfach Freundeskreise, unterbewusste Vorurteile und bewusste Ausschlüsse anzugehen. Auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse der Konfliktforschung, Rassismusforschung, Diversity Studies und Diskriminierungsforschung bilden wir Menschen fort und aus. Die Schwerpunkte reichen von Rassismus und Diskriminierung, über interkulturelle Verbandsöffnung sowie kolonialen Kontinuitäten in der Entwicklungszusammenarbeit zu unterbewussten Vorurteilen und diskriminierungsfreien Beraten. Unser Wissen vermitteln wir besonders gerne durch Seminare, Workshops oder Vorträge.