Pro Bono

Wiesbaden Phantoms e.V.

Die Begeisterung für American Football ließ Dr. des. Narku Laing seit seiner Jugend nicht mehr los. American Football ist für ihn ein Ort, an dem viele junge, männliche People of Colour eine Gemeinschaft finden. Er spielte selbst bei den Wiesbaden Phantoms in der Jugendbundesliga und wurde in den Kader der Jugendnationalmannschaft berufen. Heute unterstützt er als Sponsor die Vision, mit Sport über soziale Schichten hinweg Menschen zusammenzubringen, als Sponsor. Die Wiesbaden Phantoms zeichnen sich durch ihre aktive Haltung zu Diversität aus und bringen seit Jahren Menschen verschiedenster Hintergründe zusammen, vereint in der gemeinsamen Leidenschaft für American Football. Neben dem mit einem kommunalen Integrationspreis ausgezeichneten Jugendbundesligateam fördert Vielfaltsprojekte GmbH auch einen Spieler, der sich Football finanziell sonst nicht leist könnte, mit einer kompletten Football-Ausrüstung.

Deutschlandstipendium

 

Die Vielfaltsprojekte GmbH finanziert zwei Deutschlandstipendien an der Zeppelin Universität Friedrichshafen und unterstützt somit Studierende, für die die Förderung einen Unterschied macht. Die Förderung soll es den Stipendiat_innen erleichtern, sich trotz mancher Hindernisse auf ihre Ausbildung konzentrieren zu können.

Unser Geschäftsführer Dr. des. Narku Laing ist Alumni der Zeppelin Universität Friedrichshafen und weiß, was eine Förderung durch ein Stipendium bedeuten kann. Er wurde während seines Studiums selbst durch ein Stipendium der Zeppelin Universität gefördert. Ohne dieses Stipendium, wäre ihm das Studium an der Zeppelin Universität nicht möglich gewesen. Daher möchte er nun mit seinem Unternehmen Vielfaltsprojekte GmbH etwas zurückgeben und andere junge Menschen auf ihrem Bildungsweg unterstützen!

diversity München

Vielfaltsprojekte GmbH fördert die Arbeit von diversity München e.V. – Münchens LesBiSchwule und Trans* Jugendorganisation, in der sich verschiedene ehrenamtliche Gruppen und Projekte zusammengeschlossen haben. diversity München betreibt ein Jugendcafè und ein Jugendzentrum im Herzen der Stadt München, bietet ein umfangreiches Angebot von Freizeitaktivitäten über Partys bis hin zu Bildungsveranstaltungen und Beratungsangeboten für LGBT*s, HIV-positive Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 sowie Eltern, Angehörigen und Fachkräften. Darüber hinaus vertritt diversity München die Interessen von LGBT* Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegenüber Politik und Öffentlichkeit und macht Aufklärungsarbeit an Schulen und in anderen Jugendeinrichtungen.

Pro Bono Seminare

Die Vielfaltsprojekte GmbH begreift Rassismus und Diskriminierung als gesamtgesellschaftliche Probleme. Aus diesem Grund nimmt unsere Arbeit die Gesellschaft in ihrer Breite in den Blick und wir arbeiten mit verschiedensten Organisationen zusammen. Daher gestalten wir nach Möglichkeit gerne auch Pro Bono Bildungsveranstaltungen und fördern Engagement in der öffentlichen Debatte um Diskriminierung.