Startseite

Die Vielfaltsprojekte GmbH arbeitet an der Vision einer diskriminierungsfreien Gesellschaft. Mit Interviews über Rassismus in der Süddeutschen Zeitung, mit monatelangen Beratungsprojekten in Unternehmen, mit der Entwicklung von Seminarkonzepten für den Hessischen Jugendring oder als Moderator auf der German American Conference an der Harvard Universität gestalten wir aktiv Diversität. Mit Mut und Leidenschaft für den Sprung zwischen Sektoren und Gesellschaftsbereichen widmen wir uns dem Kampf gegen Diskriminierung.
Im Jahr 2015 vom Diversity-Trainer, Politik- und Sozialwissenschaftler und heutigen Geschäftsführer Dr. des. L. Narku Laing gegründet, entwickeln wir pragmatische Bildungs- und Beratungsformate für die offene Gesellschaft. Seitdem gestaltete Vielfaltsprojekte GmbH bereits über 400 Bildungsangebote zu Rassismus, Diskriminierung, Sexismus, Ableismus, Religion, Migration, Integration und inklusiver Öffnung. Für seinen Einsatz gegen Rassismus wurde unser Geschäftsführer mehrfach ausgezeichnet.
Die Vielfaltsprojekte GmbH bietet Ihnen hochwertige Beratungsleistungen und Bildungsangebote, basierend auf jahrelanger Erfahrung und Qualifizierung in verschiedenen Kontexten, auf verschiedenen Ebenen und mit verschiedenen Schwerpunkten. Dabei reichen unsere Aufträge von der Pro Bono Veranstaltung für eine Jugendorganisation, über die Keynote bei einem DAX 30 Unternehmen bis zur Beratung der Landesintegrationsbeauftragten in Brandenburg. Gerne entwickeln wir für Sie ein maßgeschneidertes Angebot und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem diskriminierungsfreien Miteinander. Auf Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse der Konfliktforschung, Rassismusforschung, Diversity Studies und Diskriminierungsforschung bilden wir Menschen fort und aus und unterstützen sie dabei unterbewusste Vorurteile und bewusste Ausschlüsse anzugehen.

Das neue Online-Angebot der Vielfaltsprojekte GmbH „Diversity Beratung“ bietet Ihnen die Möglichkeit, sich ausführlich über unsere Beratungsprozesse zu informieren, verschiedene Workshopangebote miteinander zu vergleichen und direkt über die Website anzufragen. Im Angebot finden Sie Fortbildungen zu Anti-Rassismus, Women at Work, LGBTIQ+, Interkultureller Kommunikation und Unconscious Bias. Gerne entwickeln wir auch ein maßgeschneidertes Angebot und bieten Ihnen die Flexibilität, Inhalte und Formate der Beratungs- und Fortbildungsangebote individuell zusammenzustellen.